Über den Autor

15. April 2015

Wilhelm Walter

„Ich stamme aus meiner Kindheit, wie aus einem Land …“
(Antoine de Saint-Exupéry)

Walter Wilhelm wurde 1954 in dem deutschsprachigen Dorf Sackelhausen bei Temeswar im rumänischen Teil des Banats geboren. Er hat den deutschen Kindergarten und die deutsche Schule in seinem Heimatort Sackelhausen bis zur 7. Klasse besucht. Anschließend wechselte er auf die weiterführende rumänischsprachige Schule in Temeswar.

1972 ist er im Alter von 18 Jahren im Rahmen der Familienzusammenführung mit seiner Schwester, seinen Eltern und den Großeltern in die Bundesrepublik Deutschland ausgewandert. Die Familie hat sich im Raum Reutlingen niedergelassen.

Nach dem Studium der Fächer Politik, Geschichte und Sport an der Universität Tübingen hat Walter Wilhelm das Referendariat für das Lehramt an Gymnasien und Beruflichen Schulen absolviert. Seit 1984 unterrichtet er in Reutlingen und Metzingen.

Walter Wilhelm ist mit Katharina Andres, ebenfalls aus Sackelhausen, verheiratet. Sie haben zwei Kinder und leben seit 1991 in Metzingen.

Neben seinen Erinnerungen verfasst Walter Wilhelm historische Beiträge und journalistische Texte. Er spricht mehrere Sprachen und hat den Band „Erinnerungen aus der Kindheit“ ins Rumänische übersetzt.

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.